Regionale Ansprechpartner/in für Eine-Welt-Akteur*innen

Unter dem Motto „Niedersachsen entwickeln“ startete 2014 in Niedersachsen das Eine-Welt-PromotorInnen-Programm. Eine der fünf Projektstellen ist im EPIZ in Göttingen angesiedelt: Noreen Hirschfeld ist die Regionalpromotorin für Südniedersachsen. Ihre Aufgabe ist es, bürgerschaftliches Eine-Welt-Engagement durch Beratungs- und Koordinierungsangebote zu unterstützen, Akteure zu vernetzen, Aktionen und Kampagnen zu entwickeln, Impulse für politische Entscheidungsprozesse zu geben und letztendlich eine größere Präsenz entwicklungspolitscher Themen in der regionalen Öffentlichkeit zu erreichen. In einem kurzen Live-Interview beim Stadtradio Göttingen erläutert Noreen Hirschfeld ihre Arbeit.

Seit August 2020 ist Chris Herrwig als Mitarbeiter hinzugekommen.

Wenn Sie sich Unterstützung wünschen bei Ihrem entwicklungspolitischen Engagement, Eine-Welt-Themen in Ihrer Stadt oder Gemeinde präsenter machen möchten oder nachhaltige Beschaffung in Ihrer Organisation oder Institution anstoßen möchten, melden Sie sich gern!

Kontakt:
Noreen Hirschfeld, Tel. 0551 3887635, Email: hirschfeld@epiz-goettingen.de
Chris Herrwig, Email: herrwig@epiz-goettingen.de

Anschrift:  Entwicklungspolitisches Informationszentrum (EPIZ)
                Am Leinekanal 4, Eingang B
                37073 Göttingen

Träger

Das Eine-Welt-PromotorInnen-Programm Niedersachsen ist Teil des bundesweiten Eine Welt-PromotorInnen-Programms. Programmträger sind die Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Landesnetzwerke in Deutschland (agl) und die jeweiligen entwicklungspolitischen Landesnetzwerke, in Niedersachsen der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e. V. (VEN).

Den Programmflyer finden Sie hier zum Download. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des VEN.