blickpunkt eine welt

Der blickpunkt eine welt ist ein monatlicher Veranstaltungskalender, der Termine mit entwicklungspolitischen, interkulturellen, internationalistischen und global nachhaltigen Themenschwerpunkten zusammenstellt.

Die Druckausgabe kann kostenlos bei uns bestellt werden und enthält darüber hinaus weitere Rubriken wie Nachrichten, Materialhinweise und ein Gruppenportrait. Gerne nehmen wir sie auch in unseren E-Mail-Verteiler auf. Mobil ist der blickpunkt eine welt in der gleichnamigen Android-App kostenlos abrufbar.

Wer seinen Termin hier veröffentlichen möchte, oder sich für ein Gruppenporträt interessiert, teile uns einfach alle notwendigen Angaben mit.

Die aktuelle Ausgabe für Juli/August 2021 kann hier heruntergeladen werden.

Coronavirus / Covid-19

Liebe Interessierte,

durch den Lockdown wird es weiterhin überwiegend online Veranstaltungen geben. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

So 08.08. – Do 19.08.

Deutsch-Kurdisches Seminar in Hannover

Gemeinsam mit 12 jungen kurdischen Musiker*innen und Bildungsaktivist*innen, die in Diyarbakir (Türkei) Ende 2019 eine unabhängige Musik- und Kreativschule gegründet haben, werden wir uns mit kultureller Kinder- und Jugendarbeit beschäftigen, innovative Projekte kennenlernen, Künstler*innen und Expert*innen treffen, Musik machen, kreativ werden, Ideen für zukünftige Projekte entwickeln. Teilnahme kostenlos. Info & Anmeldung: JANUN Hannover e.V., Tel. 0511-5909190 buero@janun-hannover.de Mehr dazu

V: JANUN Hannover, Ort: Hannover

Mo 23.08. - Fr 27.08. | 14:00 - 18:00 Uhr

Ferien-Video-Projekt: Vielfalt entdecken - Stärken fördern, Perspektiven schaffen

Bei dem Projekt für Jugendliche von 14 - 21 Jahren, wird die Frage "Was bedeutet Sport für mich und andere?" im Zentrum stehen. Die Antwort darauf wird mithilfe eines selbstgedrehten Video ermittelt. In einer Woche wird gelernt mit der Kamera umzugehen und eigene Aufnahmen zu machen. Über ein digitales Medienarchiv werden die eigenen Eindrücke und Ideen mit Aufnahmen, aus einem Sportprojekt aus Kolumbien verknüpft. Im Schnitt werden dann die einzelnen Elemente kreativ zu einem Video erstellt und am letztem Tag wird es einen gemeinsamen Kochabend und die Videopremiere geben. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter lars.willmann@sc-hainberg.de oder über jeweilige Schule/Jugendhaus.

V: SC Hainberg Göttingen in Kooperation mit GloboCut, Ort: SC Hainberg, Göttingen

Fr 03.09. | 10:00 – 15:30 Uhr

Klimawandel: Ein Blick auf sozial-ökonomische Ungleichheiten, Macht und transformative Lösungsansätze

Referent*innen: Anna Schick und Philippe Kersting
In diesem Workshop soll die Bandbreite der transformativen Lösungsansätze erarbeitet werden. Es wird versucht dieses weite Feld so zu ordnen, dass Widersprüche aber auch Gemeinsamkeiten sichtbar werden. Weiteres

V: Ebasa e.V, Ort: Online

Fr 29.10. - So 31.10.

(Anti-)Rassismus in der Friedens- und Entwicklungsarbeit

Die Aktionstagung 2021 des forumZFD gibt Denkanstöße und ermutigt dazu, in offener Atmosphäre zu lernen. Sie zeigt Möglichkeiten auf, unser eigenes persönliches Engagement anti-rassistisch zu gestalten. Es werden diese (selbst-)kritische Fragen gestellt: Gibt es eine ‚weiße‘ Vorstellung von Frieden und Entwicklung? Wie wirkt das koloniale Erbe in Friedens- und Entwicklungsprojekten bis heute nach? Und wie können wir alle dazu beitragen, rassistische Strukturen und Denkmuster zu überwinden? Die Tagung bietet einen geschützten Raum zum Austausch und zum Voneinander Lernen: für Menschen mit unterschiedlichen Wissensständen zum Thema Rassismus, für weiße Menschen ebenso wie für Menschen, die von Rassismus betroffen sind. Infos und Anmeldung: www.forumzfd.de/aktionstagung-2021

V: Forum Ziviler Friedensdienst e.V., Ort: Arbeitnehmerzentrum Königswinter (bei Bonn)