blickpunkt eine welt

Der blickpunkt eine welt ist ein monatlicher Veranstaltungskalender, der Termine mit entwicklungspolitischen, interkulturellen, internationalistischen und global nachhaltigen Themenschwerpunkten zusammenstellt.

Die Druckausgabe kann kostenlos bei uns bestellt werden und enthält darüber hinaus weitere Rubriken wie Nachrichten, Materialhinweise und ein Gruppenportrait.

Wer seinen Termin hier veröffentlichen möchte, teile uns einfach alle notwendigen Angaben mit.

Die aktuelle Ausgabe kann hier heruntergeladen werden.

 

Do 09.05. - Do 27.06.

Ausstellung Omid - Hoffnung
Fotografien von Shirin Abedi und Arasch Zandieh. Thematisiert werden die Geschichten derjenigen, die nicht dort leben, wo sie geboren sind und weltweit gleiche Grundbedürfnisse und das Recht auf ein sicheres Leben.
V: KAZ e.V., Hospitalstr. 6, Göttingen, Tel. 0551 53062, mail@kaz-goettingen.de, Centre for Global Migration Studies (CeMig), Eröffnung: Do 09.05, 15:00 Uhr
Ort: Kulturwissenschaftliches Zentrum, Heinrich-Düker-Weg 14, Göttingen, Foyer

Do 23.05. - Fr 14.06.

Ausstellung Ekliptik
Bestandteil des Projekts „Phönix – Bilder für Niedersachsen“ des Artist in Residence Ammar Hatem.
V: Kommunikations- und Aktionszentrums KAZ e.V., Eröffnung und Finissage jeweils um 17:00 Uhr
Ort: St. Marienkirche, Neustadt 21, Göttingen

Fr 07.06. - So 23.06. + Fr 12.07.

Märchenwoche 2019 - Auf der Seidenstraße unterwegs
Ausstellungen, Konzerte, Workshops, Theaterstücke, Filme und Lesungen rund um die Seidenstraße. Von China über Indien bis in den Nahen Osten- damals und heute. Programm: www.maerchenlandgoe.de
V: Göttinger Märchenland e.V., Tel. 05509 1821, info@maerchenlandgoe.de
Ort: siehe Programm: maerchenlandgoe.de, meistens APEX, Burgstr. 45-50, Göttingen

Mo 17.06. | 17:00 Uhr

Grundlagen des Asylverfahrens und des Aufenthaltsrechts
Referentinnen: Friederike Vorwergk und Rondek Saleh, kargah e.V.
V + Ort: Migrationszentrum, Weender Straße 42, Göttingen, Anmeldung: Tel. 0551 89992526, seiwillkommen@migrationszentrum-goettingen.de

Mo 17.06. | 18:15 Uhr

Readings on slavery
Lektürekreis der IJM Regionalgruppe zu moderner Sklaverei.
V + Ort: Katholische Hochschulgemeinde, Kurze Str. 13, Göttingen, Ximena Ordóñez, ordonez@khg-goettingen.de

Di 18.06. | 16:00 - 18:00 Uhr

Greening for urban wellbeing: A Sustainability Assessment of the Kökyar Protection Forest in NW China
Chinas Grüne Mauer - eine der bekanntesten nationalen Initiativen zur Eindämmung der Wüstenbildung.
Referent: Prof. Dr. Martin Welp, Eberswalde University for Sustainable Development
V: Centre for Modern East Asian Studies, Heinrich-Düker-Weg 14, Göttingen, 0.603, Tel. 0551 3921280, cemeas@uni-goettingen.de, AKI Göttingen
Ort: Verfügungsgebäude, Platz der Göttinger Sieben 7, VG 4.103

Di 18.06. | 16:15 - 17:45 Uhr

Integrating social-ecological knowledge: Agrobiodiversity and land-use change in South India
Prof. Dr. Martina Padmanabhan, Universität Passau
V + Ort: Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung, ZHG, Platz der Göttinger Sieben 5, Göttingen, Raum: 102, Tel: 0551 3924854, mwollni1@gwdg.de

Mi 19.06. | 16:00 - 18:00 Uhr

Ground Down by Growth. Tribe, caste and class in 21st century India
CeMIS Colloquium, Jens Lerche, SOAS, University of London
V: Sozialwissenschaftliche Fakultät, Tel. 0551 39 19636 / 12742, bprieme@uni-goettingen.de, www.uni-goettingen.de/cemis
Ort: Altbau, Waldweg 26, Göttingen, Raum: 2.112

Fr 21.06. - So 23.06.

Klimaschutz-Tage Göttingen 2019
Bereits zum siebten Mal bietet die Stadt Göttingen den Rahmen für die Klimaschutz-Tage.
V: Klimaschutzmanagement der Stadt Göttingen, Hiroshimaplatz 1-4, Göttingen, Raum: 1307, Tel. 0551 4003939, klimaschutz@goettingen.de, Programm: klimaschutz.goettingen.de/staticsite/staticsite.php?menuid=234&topmenu=14
Ort: siehe Programm

Sa 22.06. | 10:00 - 17:30 Uhr

Entwicklungspolitisches Engagement goes Social Media
Wie können Menschen mobilisiert werden, sich für nachhaltige Entwicklung einzusetzen? Wer nutzt welches Netzwerk, und wozu?
V: VEN e.V., Tel. 0511 21356492, atiglo@ven-nds.de, Anmeldung bis 07.06. unter www.engagement-global.de/veranstaltung-detail/social_media.html
Ort: Stephanstift, Kirchröderstr. 44, Hannover

Sa 22.06. | 15:00 - 18:00 Uhr

Südamerikanisches Kartoffelblütenfest
Das Kartoffelfest verbindet den vielfältigen Kartoffel-Anbau im RUZ mit den südamerikanischen Ursprungsregionen und ihren Traditionen. Regionale Tanz-und Musik-Gruppen mit Künstlern aus Peru, Bolivien, Kolumbien [...] und Deutschland treten auf und knüpfen mit ihren Aufführungen an die ursprünglichen Traditionen und Rituale der Inka-Kulturen an.
V + Ort: Waldpädagogikzentrum Göttingen - RUZ Reinhausen, Kirchberg 10, Gleichen, Tel. 05592 906220, www.wpz-goettingen-ruz-reinhausen.de, Eintritt Erwachsene: 6 €, Kinder: 4 €

So 23.06. | 19:30 Uhr

Auf der Suche nach Paul
Hans-Peter Lübke sucht in Namibia seinen Kindheitsfreund Paul, den er vor 50 Jahren während der Apartheit kennenlernte. Anschließend Filmgespräch mit Hans-Peter Lübke.
V: Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V., www.dngev.de, dngev@t-online.de, Lumière
Ort: Lumière, Geismar Landstraße 19, Göttingen

Mi 26.06. | 18:00 - 20:00 Uhr

(Fast)vergessenes Erbe: Deutschland und die atlantische Sklaverei im Kontext europäischer Erinnerungskulturen
Reihe: Vergessenes Erbe? Die An- und Abwesenheit des Kolonialismus in der Geschichtskultur, Dr. Ulrike Schmieder, Leibniz Universität Hannover
V + Ort: Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte, Tel. 0551 39246883, georg.koch@ uni-goettingen.de, Kulturwissenschaftl. Zentrum, Heinrich-Düker-Weg 14,2.636

Mi 26.06. | 18:00 Uhr

Auf der Suche nach Paul
Hans-Peter Lübke sucht in Namibia seinen Kindheitsfreund Paul, den er vor 50 Jahren während der Apartheit kennenlernte.
V: Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V., www.dngev.de, dngev@t-online.de, Lumière
Ort: Lumière, Geismar Landstraße 19, Göttingen

Do 27.06. | 16:15 - 17:45 Uhr

Gemeinsam forschen in geteiltem/besetztem Land: Über die (Un-) Möglichkeit palästinensisch-israelisch-deutscher Kooperation
Referentin: Prof. Dr. Regina Bendix, Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Universität Göttingen
V + Ort: Zentrum für Theorie und Methoden der Kulturwissenschaften, Heinrich-Düker-Weg 14, Göttingen, 1.638, Joana Thinius, ztmk@uni-goettingen.de

Do 27.06. | 20:15 Uhr

Rettung im Mittelmeer
Vortrag von Tim Rumenohl
V + Ort: khg: Göttingen, Kurze Str. 13, Göttingen, Daniela Ramb, Tel. 0551 4887616, ramb@khg-goettingen.de, www.khg-goettingen.de

Sa 29.06. | 10:30 Uhr

Aktionstag khg: Gegen Mikroplastik in den Ozeanen
Acht Millionen Tonnen Plastik landen jährlich in den Weltmeeren. Ob Mikroplastik oder größere Plastikteile, sie bedrohen das Leben der Tiere unter Wasser, aber auch uns. Der AK Bewusst Konsumieren unterstützt den khg: Aktionstag zum Thema: Gegen Mikroplastik in den Ozeanen.
V + Ort: khg: Göttingen, Kurze Str. 13, Göttingen, Daniela Ramb, Tel. 0551 4887616, ramb@khg-goettingen.de, www.khg-goettingen.de

So 30.06. | 14:00 Uhr

Göttinger Kulturenmesse 2019
Neben kullinarischen Spezialitäten und einem umfangreichen kulturellen Programm werden an über 30 Messeständen Migrantenselbstorganisationen, Menschenrechtsorganisationen, Flüchtlingsinitiativen, politische und kulturelle Gruppen ihre Projekte und ihre Arbeit vorgestellen.
V: Integrationsrat Göttingen, Hiroshimaplatz 1-4, Göttingen, Tel. 0551 4002599, integrationsrat@goettingen.de, www.integrationsrat.de
Ort: Am Wochenmarkt 1, Göttingen

Mo 01.07. | 15:00 Uhr

Poetry Slam zum Tag gegen antimuslimischen Rassismus
Zum bundesweiten Aktionstag gegen antimuslimischen Rassismus findet ein Poetry Slam zum Thema statt. Muslimische Gemeinden und Demokratie-Initiativen stellen sich zudem an Ständen vor.
V: RADIPRÄV, radipraev@ifak-goettingen.de, www.ifak-goettingen.de
Ort: Gänseliesel-Brunnen, Markt, Göttingen

Mi 03.07. | 17:00 Uhr

Austauschtreffen
Entwicklungspolitische, migrantische und Eine-Welt-Gruppen sind eingeladen, sich zu vernetzen.
V + Ort: EPIZ Göttingen, Am Leinekanal 4, Eingang B, Göttingen, Tel. 0551 3887635, Anmeldung unter: hirschfeld@epiz-goettingen.de

Sa 06.07. | 10:00 - 17:30 Uhr

Unsere eigene Website
Workshop zu den technischen und rechtlichen Aspekten von Wordpress.
V: VEN e.V., Tel. 0511 3943208, Anmeldung bis 30.06. unter atiglo@ven-nds.de
Ort: Umweltzentrum, Hausmannstr. 9-10, Hannover