Das EPIZ

Seit Herbst 2001 gibt es das Entwicklungspolitische Informationszentrum (EPIZ) in Göttingen. Das EPIZ ist Anlauf- und Informationsstelle für entwicklungspolitische Fragen und setzt Projekte der entwicklungspolitischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit um. Es ist offen für interessierte Gruppen und Einzelpersonen, Schulen und Lehrkräfte, MultiplikatorInnen und Studierende. Mehrere Vereine arbeiten im EPIZ unter einem Dach und freuen sich über interessierte MitstreiterInnen:

Bei unseren Aktivitäten und Projekten sind uns Zusammenarbeit und Vernetzung sehr wichtig.

Einer unserer Themenschwerpunkte ist der Faire Handel. Sie finden hier Informationen und Adressen zum Fairen Einkauf.

Im Veranstaltungskalender "blickpunkt eine welt" finden Sie Termine, Veranstaltungen und Seminaren in und um Göttingen zu entwicklungspolitischen und internationalistischen Themen.

Unsere Eine-Welt-Promotorin berät Sie zu entwicklungspolitischen Fragen, zur Projektarbeit, Projektmanagement und Fundrasing. Und unsere Bibliothek lädt zum Stöbern und Ausleihen ein.

In unserer Datenbank "Fokus Globus" stellen sich entwicklungspolitische Initiativen aus der Region Südniedersachsen vor (demnächst online hier auf dieser Seite). Wer sich dort eintragen möchte, melde sich bei uns.

Wir sind Mitglied im Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN), dem Netzwerk entwicklungspolitischer Gruppen in Niedersachsen.

Das EPIZ ist ein Projekt des Instituts für angewandte Kulturforschung e.V. (ifak).

Kontakt

Entwicklungspolitisches Informationszentrum (EPIZ)

Am Leinekanal 4, Eingang B
37073 Göttingen

Tel. 0551 487066
Fax 0551 487143

info@epiz-goettingen.de
www.epiz-goettingen.de