blickpunkt eine welt

Der blickpunkt eine welt ist ein monatlicher Veranstaltungskalender, der Termine mit entwicklungspolitischen, interkulturellen, internationalistischen und global nachhaltigen Themenschwerpunkten zusammenstellt.

Die Druckausgabe kann kostenlos bei uns bestellt werden und enthält darüber hinaus weitere Rubriken wie Nachrichten, Materialhinweise und ein Gruppenportrait.

Wer seinen Termin hier veröffentlichen möchte, teile uns einfach alle notwendigen Angaben mit.

Die aktuelle Ausgabe kann hier heruntergeladen werden.

 

Fr 12.07. | 20:00 Uhr

Tausendundeine Nacht an der Seidenstraße
Erzählkonzert und Kurzvortrag. Mit Hadi Alizadeh und Claudia Ott.
V: Göttinger Märchenland e.V., Tel. 05509 1821, info@maerchenlandgoe.de
Ort: Altes Rathaus, Göttingen

Mi 17.07. | 16:15 - 17:45 Uhr

Migration and the Future of Europe
Referentin: Enrica Rigo, Faculty of Law, Roma Tre University
V: Centre for Global Migration Studies (CeMig), Heinrich-Düker-Weg 14, Tel. 0551 3925358, jelka.guenther@uni-goettingen.de
Ort: Verfügungsgebäude, Platz der Göttinger Sieben 7, VG 4.102

Mi 17.07. | 17:00 Uhr

Austauschtreffen
Entwicklungspolitische, migrantische und Eine-Welt-Gruppen sind eingeladen, sich zu vernetzen.
V + Ort: EPIZ Göttingen, Am Leinekanal 4, Eingang B, Göttingen, Tel. 0551 3887635, Anmeldung unter: hirschfeld@epiz-goettingen.de

Do 18.07. | 16:00 Uhr

Südafrika – Land der Vielfalt und Kontraste, Teil 2
Multivisionsshow mit Andree Ehrhardt. Mit dem Wohnmobil unterwegs zwischen Pretoria und Kapstadt erlebt Ehrhardt die Menschen und ihre Natur aus nächster Nähe, sei es in den Drakensbergen, Graaff-Reinet oder unterwegs auf der Garden Route.
V + Ort: GDA Waldhausen, Vortragssaal, Hildesheimer Straße 183, Hannover, Eintritt 5 €

Sa 20.07. | 14:30 - 16:30 Uhr

Geschichten vom Meer
Kindernachmittag, Altersempfehlung: ab 6 Jahre. Mit Isabel Pagalies und Julia Racz
V + Ort: Institut für Ethnologie, Theaterplatz 15, Göttingen, Kostenbeitrag: 4 €, Anmeldung: Tel. 0178 3525813, info.ethnokids@gwdg.de, mit Unterstützung der Göttinger Gesellschaft für Völkerkunde (GGV), www.uni-goettingen.de/de/28910.html

Mo 22.07. - Fr 26.07. | täglich 9:30 - 16:30 Uhr

SUMMERCAMP des Jugend-Theaterprojekts „Eine Bühne für eure Rechte“ - Hildesheim
Beim Summercamp des Ifak dreht sich wieder alles um Theaterspielen & Kinderrechte. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 10-16 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, Verpflegung ist mitzubringen.
V: ifak e.V., Am Leinekanal 4, Göttingen
Anmeldung: Tel. 0176 83094311, eva.soehngen@ifak-goettingen.de
Infos: ifak-goettingen.de/eine-buehne-fuer-eure-rechte
Ort: Raumstation im Ratskeller, Am Markt 1, Hildesheim

Sa 03.08. | 14:30 - 16:30 Uhr

Australien – Auf den Spuren der Regenbogenschlange
Kindernachmittag, Altersempfehlung: ab 6 Jahre. Mit Johanna Hemmersbach und Karina Jäschke
V + Ort: Institut für Ethnologie, Theaterplatz 15, Göttingen, Kostenbeitrag: 4 €, Anmeldung: Tel. 0178 3525813, info.ethnokids@gwdg.de, mit Unterstützung der Göttinger Gesellschaft für Völkerkunde (GGV), www.uni-goettingen.de/de/28910.html

Mo 05.08. - Fr 09.08. | täglich 9.30 - 16.30 Uhr

SUMMERCAMP des Jugend-Theaterprojekts „Eine Bühne für eure Rechte“ - Göttingen
Beim Summercamp des Ifak dreht sich wieder alles um Theaterspielen & Kinderrechte. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 10-16 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, Verpflegung ist mitzubringen.
V: ifak e.V., Am Leinekanal 4, Göttingen
Anmeldung: Tel. 0176 83094311, eva.soehngen@ifak-goettingen.de
Infos: ifak-goettingen.de/eine-buehne-fuer-eure-rechte
Ort: Junges Theater Göttingen, ehemalige Voigt-Realschule, Bürgerstraße 15, Göttingen

Do 08.08., 16:00 Uhr

Geliebt & Geächtet - Kinder des Krieges
Filmaufführung und anschließende Diskussion
„Kinder des Krieges“ – das sind Kinder von Frauen, die im Krieg vergewaltigt wurden. Es gibt sie überall auf der Welt, doch oft werden sie ausgegrenzt und in den Hintergrund gedrängt. Das ist in diesem Film anders. Anschließende Diskussion mit: Mirza Dinnayi, yezidischer Menschenrechtler und Ilyas Isa, Vorstand des Zentrums der Eziden Göttingen e.V.
V + Ort: Gesellschaft für bedrohte Völker e. V., Geiststr. 7, Göttingen, Tel. 0551 499060

Sa 17.08., 12:00 - 16:00 Uhr

Migration bewegt Göttingen
Aktionstag auf dem Wilhelmsplatz
12:00 Uhr Live-Musik von Banda Comunale & Internationale aus Dresden
14:00 Uhr Podiumsdiskussion mit Vertretern von Stadt und Landkreis Göttingen, Wissenschaft und Praxis - u.a. mit Oberbürgermeister Köhler und Kreisrat Riethig
15:00 Uhr Leseperformance des boat people project
V: Museum Friedland, Bahnhofstr. 2, Friedland, Tel. 05504 9492567
Ort: Wilhelmsplatz, Göttingen

Fr 23.08. - So 25.08.

FESPAN´ART 2019
Panafrikanisches Kunst- und Musikfestival „Welt Solidarität“
V + Ort: Case – Internationale e.V., Mombachstr. 45a, Kassel, Tel. 01731725159, case.internationale@yahoo.de