blickpunkt eine welt

Der blickpunkt eine welt ist ein monatlicher Newsletter für Göttingen und Südniedersachsen. Er enthält Termine, Nachrichten, Standpunkte und Hinweise zu Eine-Welt-, transkulturellen, internationalistischen und global nachhaltigen Themenschwerpunkten. Außerdem gibt es Materialhinweise und ein Gruppenportrait.

Um die Online-Ausgabe des blickpunkt eine welt monatlich zu erhalten, nehmen wir Sie gerne in unseren E-Mail-Verteiler auf.

Wer seinen Termin im blickpunkt veröffentlichen möchte oder sich für ein Gruppenporträt interessiert, teile uns einfach alle notwendigen Angaben mit.

Die aktuelle Ausgabe für April 2024 kann hier heruntergeladen werden.

Fr 21.06. – Sa 22.06. | Festival

Rock for Tolerance

Das jährliche Musikfestival für Toleranz und Miteinander bietet verschiedenes Programm an. Es stellt auch soziale Initiativen und Vereine aus der Gegend vor. Dabei ist auch das EPIZ Göttingen.

V: Rock for Tolerance; Ort: Hann. Münden

Sa 22.06. | 15:00 – 20:00 Uhr

Fest des Guten Lebens

Auf dem Fest gibt es ein vielfältiges Programm. Aktions- und Mitmachstände laden ein, sich über Nachhaltigkeit und ein gutes Leben für Alle zu informieren. Diese Stände beschäftigen sich oft mit der Mobilitätswende.

V: Pavillon Hannover; Ort: Weißekreuzplatz, Hannover

Mo 24.06. – Fr 28.06. | 10:00 – 16:00 Uhr

Brasilien heute: Kultur und Gesellschaft – Vertieftes 5-tägiges Seminar

Dieses erweiterte Seminar vertieft Wissen zu Brasiliens Vielfalt und gewährt einen noch tieferen Einblick in seine Kultur, Politik und Wirtschaft. Es durchdringt oberflächliche Aspekte wie Geographie und Tradition und komplexere Themen wie historische Entwicklungen und multikulturelle Dynamiken.

V+Ort: Internationales Haus Sonnenberg, Clausthaler Str. 11, St. Andreasberg

Mo 24.06. | 18:15 Uhr

Learning for the Future: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige Entwicklung sollte bereits ein gut verankerter Bestandteil in der Schule sein. Trotzdem verlassen viele die Schule ohne jemals davon gehört zu haben. Die Veranstaltung erläutert, welche Kompetenzen Lehrkräfte erlangen müssen, um BNE im Unterricht einzubauen.

V+ Ort: Georg-August Universität, Raum 010, ZHG, Platz der Göttinger Sieben 5, Göttingen

Fr 28.06. | 20:00 Uhr

Lesung: Hoch die Hände – Klimawende!

Der Klima-Experte Gabriel Baunach erklärt in seinem Buch, wie persönlicher Klimaschutz geht, der sich wirklich lohnt und Hoffnung macht. Er nennt das Konzept des ökologischen Handabdrucks, der sich auf die Veränderung, die einzelne Personen schaffen können, konzentriert. Mehr Infos hier.

V+Ort: Literaturhaus, Nikolaistr. 22, Göttingen

Sa 29.06. & So 30.06. | 10:00 - 14:00 Uhr

Boden, Wasser, Klima - Mit Permakultur Design Resilienz stärken

In den praktischen Übungen erforschen Teilnehmende, wie Menschen Einfluss nehmen können, um Errosion zu verhindern, Wasser zu leiten und zu speichern. Es werden Windbreaker angeschaut, die Koordination von Planen von Dämen und Teichen gelernt . Es gibt Beispiele aus der Praxis, sowie Daten zum tiefer eintauchen. Mehr Infos hier.

V: JANUN e.V., Ort: Stadtjugenring, Düstere Str. 20a, Göttingen

Sa 29.06. | 14:00 – 21:30 Uhr

Sommerfest im Waldgarten

Zusammen mit dem Friedensgarten und der Stadtsolawi Göttingen feiert der Waldgarten ein Sommerfest. Es gibt ein buntes Programm und die Projekte stellen sich vor.

V: Essbarer Waldgarten Göttingen, Friedensgarten, Stadtsolawi Göttingen; Ort: Essbarer Waldgarten Göttingen, Siekweg, Göttingen

Sa 29.06. | 11:30 Uhr

Diskussion: Jazda! Ways of Becoming

Im Rahmen eines Jugendaustausches setzen sich junge Menschen mit den Themen Identität(en), Migration(en) und Erinnerungskultur auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Erfahrungen, Perspektiven und Fragen der Teilnehmenden: Wie findet man den richtigen Weg im Leben und in der Welt? Lassen sich Grenzen überwinden? Was bedeutet Solidarität? Mehr Infos hier.

V+Ort: Foyer, Museum Friedland, Bahnhofstr. 2, Friedland

Mo 01.07. | 18:15 Uhr

Nachhaltigkeit an der Universität Göttingen - Ziele, Projekte und Handlungsspielräume

Marco Lange (Green Office) zeigt die für Hochschulen wesentlichen Handlungsfelder auf und gibt Einblicke in nachhaltigkeitsrelevante Daten, Ziele, Projekte und Strukturen der Universität Göttingen. Weiterhin wird besprochen, was die Universität umsetzen kann und wo mehr Zusammenarbeit nötig ist. Mehr Infos hier.

V+ Ort: Georg-August Universität, Raum 010, ZHG, Platz der Göttinger Sieben 5, Göttingen

Fr 05.07. – Sa 06.07. | Seminar

„Make Fruit Fair?!" - von Ananas, Bananen und Papayachips

Mit einem interaktiven Einstiegsvortrag geht es in dem Seminar um die Vielfalt sowie beispielhaften Aspekten der Produktion anhand Fair-Handels-Unternehmen und um die Arbeit der Kinderschutzorganisation Preda.

V+Ort: Tropengewächshaus Witzenhausen, Steinstraße 19, Witzenhausen

So 28.07. – Mo 12.08.2024 | Aktionswochen

Floß und Aktionsradtour: „Soja grillt Zukunft“

Zwei Wochen lang radelt eine Gruppe entlang des Mittellandkanals von Magdeburg bis Hannover. Auf dem Kanal wird Soja aus Südamerika für die deutsche Tierindustrie transportiert. Entlang des Weges wird auf die massive Zerstörung, die der intensive Sojaanbau mit sich bringt, aufmerksam gemacht. Mehr Infos hier.

V: aktion agrar; Ort: wechselnde Orte

So 10.03. – 09.06.2024 | Ausstellung

Zwischen Göttingen und „Tsingtau“. Ein koloniales Erbe in Göttingen

Diese Ausstellung präsentiert Objekte, Fotos und Briefe als Zeugnisse der deutschen Kolonialgeschichte und verbindet somit die Geschichte des deutschen und europäischen Kolonialismus mit der Göttinger Stadtgeschichte. „Tsingtau“ oder Qingdao war ein deutsches Kolonialgebiet in China.

V+Ort: Städtisches Museum, Ritterplan 7-8, Göttingen; Öffnungszeiten: Di – Fr 10 – 17 Uhr, Sa + So 11 – 17 Uhr

Mi 03.04. – Mo 19.08. | Ausstellung

Fotoausstellung „UNICEF-Foto des Jahres“

UNICEF ehrt jedes Jahr Fotos, die schwierige Lebensumstände von Kindern auf besondere Weise darstellen. Sie dokumentieren oft schwierige Lebens-situationen: Im Krieg, in materieller oder seelischer Not, nach Natur-katastrophen. Das Migrationszentrum zeigt eine Auswahl dieser Fotos aus den letzten 20 Jahren.

V+Ort: Migrationszentrum für Stadt und Landkreis Göttingen, Neustadt 18, Göttingen; Mo, Di, Do von 9-13 und 14-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr

Mo 15.04. – Fr 21.06. | Ausstellung

Fotoausstellung „Misch dich ein!“ zur internationalen Woche gegen Rassismus

Die Fotoausstellung „Misch dich ein!“ zeigt Porträts von Göttinger*innen, die über ihre eigenen Rassismuserfahrungen berichten. Sie wurde im vergangenen Jahr erstellt und seitdem um weitere Porträts erweitert.

V+Ort: VHS Göttingen Osterode gGmbH, Bahnhofsallee 7, Göttingen; Mo - Fr von 9 - 17 Uhr