Ottmar von Holtz, MdB, besucht EPIZ

Am 20.06. war Ottmar von Holtz, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, in Begleitung einiger regionaler Grünen-Politiker*innen bei uns im EPIZ und hat sich über unsere Arbeit informiert und mit uns die Herausforderungen entwicklungspolitischer Inlandsarbeit diskutiert.

Eines der vielen Themen war die Finanzierung unserer Programme und Projekte. So rief er im Anschluss auf facebook dazu auf: „Bitte unterschätzt nicht die Entwicklungspolitische Inlandsarbeit und Bildungsarbeit! An die SPD Niedersachsen: Kürzt nicht beim Promotor*innenprogramm! Die #Promotoren und Promotorinnen leisten eine enorm wichtige Arbeit. So, wie zahlreiche Initiativen mit ihren partnerschaftlichen Projekten in sog. Entwicklungsländern – welche ich heute auf dem Besuch in Göttingen beim EPIZ sehen konnte.“

Lesung & Ausstellungseröffnung Kinder- und Menschenrechte

Trotz besten Badewetters und des Beginns der Fußball-WM fanden sich am vergangenen Donnerstag circa 30 Leute zur Ausstellungseröffnung des Jugendprojekts “Eine Bühne für eure Rechte”  in der Stadtbibliothek ein.

Die Besucher*innen erwartete neben den Ausstellungsplakaten ein kurzes Video und Berichte von Jugendlichen, die die Plakate erstellt hatten. Im Anschluss gab es eine Lesung des neusten Jugendromans "Morgenland" der Autorin und Regisseurin Luise Rist vom boat people projekt.

Auch das Göttinger Tageblatt war da, um über unsere Veranstaltung zu berichten.

Mehr Infos zum Gesamtprojekt

Celebration Allstars am 16./17.6.2018

Zum 15. Mal fand das Volleyball-Turnier „Celebration Allstars“ statt. Am 16. und 17. Juni traten in der Sporthalle Weende insgesamt 13 Mannschaften gegeneinander an und kämpften um den Pokal. Das EPIZ war am Sonntag mit einem Infostand dabei und überreichte den drei Letztplatzierten einen Beach-Volleyball aus Fairem Handel und die FAIReins-Mappe mit Informationen zu mehr Nachhaltigkeit im Sportverein. Die Mannschaften kamen aus Göttingen und auch von weiter her wie Bremen, Gießen und Erfurt. Die T-Shirts, die alle Spieler_innen vom Veranstalter bekamen, waren aus Fairem Handel in Osterode bedruckt. Organisator Reinhard Kreter (Foto) hat sich bereits im letzten Jahr für Fairen Handel im Turnier eingesetzt.

Jutu4You - Faires Jugendfußballturnier

Am Samstag, den 10. Juni fand das 16. JuTu4You Jugendturnier des RSV 05 auf dem Gelände des  Sportparks Jahnstadion Göttingen statt. Fast 60 Jugendmannschaften, aus der G- bis D-Jugend aus Südniedersachsen, traten gegeneinander an.

Gespielt wurde zum ersten Mal auf allen Feldern mit Fair Trade Bällen. Außerdem nahm jede teilnehmende Mannschaft einen Fair Trade Ball als Preis mit nach Hause. Während des Turniers war das EPIZ mit einem Infostand vor Ort, um Fragen zum fairen Handel im Bereich Sport zu beantworten. Außerdem wurde jedem Fußballtrainer eine FAIReins-Mappe ausgehändigt, die Informationsmaterialien rund um die nachhaltige Entwicklung im Sportverein enthält.

Bild: Der Organisator der Veranstaltung Ralf Tarant mit einem der Cawila Fair Trade Bälle.

Mehr zum Turnier auf der Website des RSV 05

FAIR CUT Filmworkshops: BBS I Arnoldi Schule gewinnt Filmpreis

Am 30. Mai fand im Kino Goslarer Theater das Kurzfilmfestival der politischen Bildung in der Erwachsenenbildung statt. Nach einem Vortrag von Carsten Meyer, Direktor der LEB, zur Relevanz der politischen Bildung, wurden alle vier nominierten Filme gezeigt und besprochen. Am Ende stimmte das Publikum darüber ab, welcher Film den Preis gewinnen sollte. Über die Hälfte der Stimmen bekam der Film "Nähmaschine- jeder kann was ändern!", der den Kurzfilmpreis gewann. Der Filmspot entstand im Rahmen eines EPIZ-Filmworkshops im Projekt "Fit for Fair" an der BBS 1 und ist eigentlich als Kinospot gedacht, der auf (Sport)kleidung aus fairem Handel aufmerksam machen soll.  

Bilder vom Filmfestival findet ihr hier. Den Film kann man sich hier nochmal anschauen.

Der Filmspot entstand mit finanzieller Unterstützung von Engagement Global GmbH mit Mitteln des BMZ, vom Kirchlichen Entwicklungsdienst durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst und der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung.

FAIReins-Mappe mit WM-Spielplan

Die FAIReins-Mappe enthält unter anderem Informationen, wie nachhaltige Entwicklung im eigenen Verein befördert werden kann, einen WM-Spielplan und viel Wissenswertes rund um Sport und Fairen Handel.
Die Infomappe kann absofort in gewünschter Stückzahl im EPIZ abgeholt werden.

Weitere Informationen unter: belz@epiz-goettingen.de

Artikel im Göttinger Tageblatt

Viel Spaß beim Eintragen der Spielergebnisse auf dem FIT FOR FAIR-WM-Spielplan!

Faire Mode in der Göttinger City

Zur Fairen Woche 2017 erschien unser neuer Flyer "Leute machen Kleider!".

Dieser informiert über faire Mode und die verschiedenen Siegel und zeigt, in welchen Geschäften der Göttinger Innenstadt faire Kleidung geführt wird.